Jazz-Kalender
22.09.19 20:09:07|Besucher online: 420|Konzerte:813|gerade gesucht: Cassandra Wilson
Shreveport Rhythm

Shreveport Rhythm

Hot Jazz & Swing Band at its best!

Email: Email schreiben

Homepage: shreveport-rhythm.de

Seit 2008 ist SHREVEPORT RHYTHM mit seiner ganz eigenen Mischung aus musikalischer Raffinesse, heißen Arrangements, rhythmischem Drive und gleichzeitig witzigem Entertainment der erfrischende Beweis dafür, dass traditioneller Jazz der 20er bis 40er Jahre Musikbegeisterte aller Generationen mitreißt.

Flagge englisch Flagge englisch Shreveport Rhythm

Shreveport Rhythm, Hamburgs im Jahre 2008 gegründete Hot Jazz und Swing Band wird im Norddeutschen Raum vielfach als eines der besten Jazz-Quartetts gehandelt wird (u.a. Hamburger Abendblatt, NDR-Fernsehen/Radio, Hamburger Lokalradio). Seit 2008 ist SHREVEPORT RHYTHM mit seiner ganz eigenen Mischung aus musikalischer Raffinesse, heißen Arrangements, rhythmischem Drive und gleichzeitig witzigem Entertainment der erfrischende Beweis dafür, dass traditioneller Jazz der 20er bis 40er Jahre Musikbegeisterte aller Generationen mitreißt. Zahlreiche Auftritte auf nationalen wie internationalen Festivals, in Konzertsälen, Jazzclubs oder Szene-Bars wie auch die regelmäßige Zusammenarbeit mit der Hamburger Swing und Lindy Hop Szene belegen:

Shreveport Rhythm garantiert Lebensfreude pur und begeistert das Publikum bei jedem Auftritt – ganz egal ob die Fans dabei tanzen, mitsingen und swingen oder einfach nur zuhören.

Dies unterstreicht zuletzt auch der „Gewinn des Publikumspreises“ (Grand Prix du Public) als Anerkennung für die beim Publikum beliebteste Band während des „Megève Jazz Contest 2012“ in Frankreich mit stehenden Ovationen im „Salle des Congrès“ vor über 800 Zuschauern.

Die vier Hamburger Musiker sind mit SHREVEPORT RHYTHM und anderen Formationen zu internationalen Festivalteilnahmen durch ganz Deutschland, Europa bis in die USA getourt (z.B. French Quarter Festival in New Orleans, USA, England, Frankreich, Spanien, Schweden, Dänemark, Belgien, Niederlande, Österreich).

Musikalische Vielfalt ist Programm: die gemeinsame Liebe zu den unzähligen Varianten des traditionellen Jazz – von New Orleans über Chicago bis zum New York Swing Style – hat die vier Hamburger Musiker zusammenfinden lassen. Ihre Vorbilder sind die wahren Größen des Jazz: von Louis Armstrong, Jelly Roll Morton, Count Basie, Duke Ellington, Irvin Berlin, George Gershwin bis zu Benny Goodman, um nur einige zu nennen. Aber auch mit Stücken von Louis Prima wie ‘Bouna Sera’ oder ‘Just A Gigolo’ weiß die Band zu begeistern.