Jazz-Kalender
19.05.19 18:21:35|Besucher online: 679|Konzerte:919|gerade gesucht: Siggi Doc Blue
Las Sombras

Las Sombras

Email: Email schreiben

Homepage: las-sombras.de

Tango - Jazz - Worldmusic

Flagge englisch Las Sombras

... das sind die vier Herren um die Flötistin Simone Graf, die - bereits als Kind vom Tango auf alten Schellackplatten ihres Großvaters fasziniert - das Ensemble 2006 gründete und den typischen Klängen des Tangos (Vibrandoneon - Akkordeon - Piano - Gitarre - Kontrabass) die Eleganz der Klassik (Querflöte) und den rauen Charme des Jazz (Saxophon) hinzufügte.

Ihr Repertoire umfasst Tango von den traditionellen Ursprüngen des Tanzes bis hin zu den Meisterwerken eines Astor Piazzolla, aber auch Filmmusikkomponisten wie Henry Mancini, Yann Tiersen, der zeitgenössische englische Komponist Graham Lynch und eigene Kompostionen haben ihren Platz im Programm von Las Sombras.

In ihren musikalischen Arrangements verschmelzen klassische Virtuosität und südamerikanisches Temperament. Ihr kraftvoller und feuriger Tango, der nicht nur mit dem Jazz flirtet, ließen Las Sombras vom Geheimtipp der Tangoszene schnell zum gerngesehenen Gast in zahlreichen Veranstaltungsreihen avancieren.