Jazz-Kalender
15.04.24 06:56:16|Besucher online: 1082|Konzerte:91|gerade gesucht: Dirk Steglich
Nils Gessinger Group

Nils Gessinger Group

Email: Email schreiben

Homepage: nilsgessinger.de

NILS GESSINGER GROUP: das ist Soul, Jazz & Funk, daß die Funken sprühen! In 6-tet Besetzung (voc, sax, p, g, b, dr) werden ausschließlich original Vocal-/ als auch Instrumentalkompositionen von Nils Gessinger gespielt.
Eine mit Eleganz gespielte, spritzige Mischung aus einer einprägsamen Melodie, gepaart mit einer locker funky groovenden Rhythmusgruppe und messerscharfen Bläserriffs - das ist tanzbarer Soul mit Anspruch!
Besetzung: voc/p/sax/g/b/dr

Flagge englisch Flagge englisch Nils Gessinger Group

  • erster Auftritt im Alter von 9 Jahren
  • Schon während seines Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg freischaffend tätig
  • Konzerte und Aufnahmen mit Dee Dee Bridgewater, The Platters, Three Degrees, Inga Rumpf, Georg Danzer, der NDR-Big Band, NDR RadioPhilharmonie Hannover, WRO Köln, Hamburger Symphoniker
  • Mitwirkung bei verschiedenen Theaterproduktionen (Cats, König der Löwen) u.a. in Hamburg, Stuttgart sowohl als Pianist wie auch als musikalischer Leiter/Dirigent
  • Leiter seiner eigenen 11-köpfigen Band, mit der er zwei erfolgreiche CDs "Ducks´n´cookies" & "Scratch Blue" beim renommierten US-Label GRP/Universal veröffentlichte (u.a. mit Billy King, Bridget Fogle, Inga Rumpf, Robben Ford, Nils Landgren, Wolfgang Haffner), bis dato einziger europäischer Künstler bei GRP
  • Airplay Charts Hit mit "Angel" in Indonesien
  • Die dritte CD "Jam It Up!" feat. Dave Weckl (dr) & Peter Weniger (sax) erschienen Mai 2003
  • Teilnahme an großen Festivals u.a. beim Northsea-Jazzfestival in Den Haag, Jazzfestival Montreux
  • 1997 60-minütiges ARD-Feature-Fernsehkonzert "Ohne Filter Extra" feat. Robben Ford (g)
  • Komponist von Funk-, Soul-, Latin-, Jazz- und Fusionmusic sowie einer Suite für Symphonieorchester&BigBand (uraufgeführt 2000 mit GMD Hamb. Staatsoper Ingo Metzmacher)
  • Leiter des LandesJugendJazzOrchesters Hamburg "Jazzessence" mit mittlerweile fünf CD´s (u.a. mit Bob Mintzer (sax), Herb Geller (sax), Wolfgang Schlüter (vib))
  • 2009 Release der vierten CD "Burning" (NMD; CD Baby & iTunes Store) feat. Vinnie Colaiuta (dr), Peter Weniger (sax), Joe Gallardo (tb) u.v.m. 
  • 2011 große Jubiläumstour zum 20-jährigen Bandjubiläum durch Deutschland in ausverkauften Clubs
  • Herbst 2011 Release des 5. Soloalbums "Pass-ion". Konzeptalbum, inspiriert durch Eindrücke bei Motorradalpenrundfahrten