Jazz-Kalender
21.07.19 13:39:25|Besucher online: 609|Konzerte:788|gerade gesucht: Joachim Gerth
Stintfunk

Stintfunk

Jazz Big-Band in Hamburg

Email: Email schreiben

Homepage: stintfunk.de

Seit mehr als 30 Jahren besteht in Hamburg die Bigband "Stintfunk", benannt nach dem Ort, an dem die Band jahrelang geprobt hat, der Jugendherberge am Stintfang. Sie ist die älteste, kontinuierlich tätige Bigband in Hamburg, die sich der zeitgenössischen Jazzmusik verschrieben hat.

Flagge englisch Stintfunk

Seit mehr als 30 Jahren besteht in Hamburg die Bigband "Stintfunk", benannt nach dem Ort, an dem die Band jahrelang geprobt hat, der Jugendherberge am Stintfang. Sie ist die älteste, kontinuierlich tätige Bigband in Hamburg, die sich der zeitgenössischen Jazzmusik verschrieben hat.

"Stintfunk" ist ein Zusammenschluß von 18 Musikern - sämtlich Amateure + einige Profis -, die in der konventionellen Besetzung von 5 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxophonen und einer Rhythmusgruppe, bestehend aus Piano, Gitarre, Baß, Schlagzeug, regelmäßig auftreten.

Das Repertoire bietet einen Querschnitt durch die zeitgenössische Bigband-Musik, also kein Aufwärmen von Erfolgstiteln aus der Swingzeit, aber auch keine modernistischen Experimente. Das Programm eines "Stintfunk"-Konzertes besteht daher, neben einigen Arrangements, die Mitglieder der Band geschrieben haben, in der Regel aus Arrangements von Don Menza, Thad Jones, Bill Holman und natürlich immer wieder den Titeln, die die verschiedensten Arrangeure für die Count Basie-Bigband geschrieben haben - das ganze durchsetzt mit einem kräftigen Schuß der Arrangements von Peter Herbolzheimer, also einer stark rhythmisch betonten, manchmal angerockten, aber immer swingenden Musik.