Jazz-Kalender
25.06.24 21:53:27|Besucher online: 451|Konzerte:109|gerade gesucht: Konzerte Rodgau

Barbara Bürkle Quintett

Email: Email schreiben

Homepage: bbq-jazz.de

Das Barbara Bürkle Quintett, kurz "BBQ", ist ein junges Ensemble um die Stuttgarter Jazzsängerin Barbara Bürkle. In eigenen Arrangements hauchen sie Songs aus dem Standardrepertoire des Jazz, Latin und Pop neues Leben ein. Zudem stehen auch seltene Songperlen und melodiöse Eigenkompositionen auf dem Programm.

Flagge englisch Barbara Bürkle Quintett

Barbara Bürkle Quintett "Everything Allowed" – Erlaubt ist, was Spaß macht!

Mit genau dieser Spielfreude präsentiert sich das Barbara Bürkle Quintett (BBQ) auf seinem Debütalbum "Everything Allowed". Die gleichnamige Eigenkomposition von Barbara Bürkle stand nicht nur für den Titel Pate, sondern bildet gleichzeitig das Kernstück des Albums. Mit diesem beschwingten Jazzwalzer macht das Quintett deutlich, dass es sich keine stilistischen Grenzen setzt. Das Repertoire reicht von fröhlichem Latin bis mitreißendem Swing, von facettenreichem Modern Jazz bis zu erdigem Rhythm’n’Blues. BBQ versteht es allerdings auch, diese Vielfalt zu einem wunderschönen Gesamtwerk zu formen.Die Arrangements stammen allesamt von Bandleaderin Barbara Bürkle. Außerdem sind mit ihrem persönlichen "Mutmach-Lied" Baião De B. und dem sehnsüchtig leidenschaftlichen Cuando Tú No Estás zwei weitere Eigenkompositionen auf dem Debüt vertreten.

Barbara Bürkle schloss im Sommer 2003 ihr Studium der Jazz- und Popularmusik mit Hauptfach Gesang in Mannheim ab. Als Mitglied im Bundesjazzorchester (BuJazzO) und in anderen Formationen tourte sie durch Europa, Südafrika, Südostasien sowie ganz Deutschland. Mit dem A-Cappella-Quartett Klangbezirk gewann Barbara zahlreiche internationale Preise wie z.B. 2007 den ersten Preis bei der "7th Taiwan International Choral Ensemble Competition". Darüber hinaus ist sie mit verschiedenen Ensembles von Duo bis Big Band, von Swing bis Gospel zu hören. Als Solistin wurde Barbara Bürkle im Dezember 2008 zur Siegerin des renommierten Gesangswettbewerbs "Voices Now - Brussels International Young Jazz Singers Competition" gekürt. Dabei setzte sie sich gegen weltweit 79 Bewerber durch. Zudem war sie 2009 Semifinalistin bei der "Shure Montreux Jazz Voice Competition" und hat im Oktober 2010 beim prestigeträchtigsten Jazzwettbewerb der Welt "Thelonious Monk International Jazz Competition" in Washington, D.C. im Semifinale den 4. Platz belegt.
Während des gemeinsamen Musikstudiums lernte Barbara Bürkle Dirk Wochner (piano), Steffen Hollenweger (bass) und Uli Schiffelholz (drums) kennen und schätzen. Dirk Wochner ist Mitglied der Formationen Palazzo Colombino, The Art of Pepper und Uli Binetsch´s Own Bone. Steffen Hollenweger spielt bei Hot Club Harmonists, Charles Davis‘ Captured Moments und Grupo Sal. Uli Schiffelholz ist Mitglied im Bob Degen Trio, in der Thomas Bachmann Group und bei Community. Das bestens eingespielte Trio bildet das rhythmische Fundament der Band. Seit Frühjahr 2007 vervollständigt Andreas Francke (saxes) (u.a. Dirk Blümlein Terzett, Grupo Sal, New Darktown Jazz Band) BBQ und umspielt seitdem einfühlsam Barbaras Stimme.