Jazz-Kalender
12.12.18 23:55:41|Besucher online: 472|Konzerte:683|gerade gesucht: Erna Rot
WEATHERTUNES

WEATHERTUNES

Email: Email schreiben

Homepage: lemongrassmusic.de

WEATHERTUNES sind Roland Voss aka Lemongrass aka Jasmon und sein Bruder Daniel aka Green Empathy. Im Herbst 2001 erschien ihr Debütalbum "Characters", von dem gleich mehrere Beiträge für angesehene Compilations wie "Lebensart 3" oder "Comfort Zone 5" lizensiert wurden und das selbst in Japan für Furore sorgte. "Characters" wurde dort 2002 unter warmer Anteilnahme der Fans und mit großem Presseecho veröffentlicht.
Als Konstante umschmeichelt das relaxte Spiel von JAZZ GITARRIST MICHAEL ARLT.

Flagge englisch Flagge englisch WEATHERTUNES

WEATHERTUNES sind Roland Voss (aka Lemongrass aka Jasmon) und sein Bruder Daniel (aka Green Empathy). Im Herbst 2001 erschien ihr Debütalbum "Characters", von dem gleich mehrere Beiträge für angesehene Compilations wie "Lebensart 3" oder "Comfort Zone 5" lizensiert wurden und das selbst in Japan für Furore sorgte. "Characters" wurde dort 2002 unter warmer Anteilnahme der Fans und mit großem Presseecho veröffentlicht. Der zweite Longplayer "The Birds & The Sky" erweiterte mit geschmackvollen Downtempo Grooves die klangliche und stilistische Bandbreite. Angenehme Chillhouse Sounds trafen auf elektro-akustische Elemente und sorgten für den typisch beschwingten Weathertunes Vibe, der nach Kritikermeinung den "Wind in der Musik hören" lässt.

Die WEATHERTUNES lassen sich auf keine Richtung festlegen und bauen ihre Tracks spielerisch auf HipHop Beats und Drum&Bass Rhythmen auf. Das Ergebnis ist ein entspannter Groove, der seinesgleichen sucht. Mal perlt es beschwingt, dann wieder gluckst es dunkel. Hier taucht ein gescratchter Beat auf, dort trällert eine Opernstimme. Mal leiten dramatische Geigen einen Song ein, mal begegnet uns ein schweres Atmen oder Babytöne und plötzlich trompetet ein Elefant... Mal sind die Beats federleicht, dann wummert es mächtig durch die Boxen. Querflöte, Saxophon, Orgel, Klarinette oder ein funky Bass – jeder Song ist anders instrumentiert. Als Konstante umschmeichelt das relaxte Spiel von JAZZ GITARRIST MICHAEL ARLT.

Zur aktuellen CD`Summer':

Das wunderbare an diesem Album ist, dass es trotz unterschiedlichster Elemente klingt wie aus einem Guss. Man merkt den Weathertunes an, mit wie viel Spaß und Einfallsreichtum sie das Album produziert haben. Immer wieder gibt es neue Details zu entdecken, die uns ein Lächeln auf die Lippen zaubern. "Summer" ist ein vergnügtes Crossover Album, ein Gute-Laune-Juwel, ein Freund an sonnigen wie an verregneten Tagen und liefert den Pulsschlag für ein beschwingtes Leben.

Check Out: www. lemongrassmusic. de