Jazz-Kalender
10.12.18 21:23:52|Besucher online: 542|Konzerte:674|gerade gesucht: Klaus Leimkühler
Tree of Knowledge

Tree of Knowledge(9/2018)

Der Berndt

Hinter „der Berndt“ steckt kein anderer als Thomas Berndt - Keyboarder der legendären Tinsel Town Rebellion Band, die Ende der 90er Jahre internationale Bühnen zum Kochen gebracht haben. Seine musikalischen Erfahrungen sind vielschichtig und stilistisch offen. In seinem Trio fließen all seine Einflüsse und Ideen zusammen.

Der Berndt

Der Berndt

„Der Berndt“ lassen es krachen
Hinter „der Berndt“ steckt kein anderer als Thomas Berndt - Keyboarder der legendären Tinsel Town Rebellion Band, die Ende der 90er Jahre internationale Bühnen zum Kochen gebracht haben. Seine musikalischen Erfahrungen sind vielschichtig und stilistisch offen. In seinem Trio fließen all seine Einflüsse und Ideen zusammen. „Alles, was gefällt, wird verarbeitet“.

Berndt, Thomas
Thomas Berndt
Klavier, Keyboards
Vos, Johannes
Johannes Vos
Bass
Breuer, Gerd 'O.G.'
Gerd Breuer "O.G."
Drums, Percussion

Hinter „der Berndt“ steckt kein anderer als Thomas Berndt - Keyboarder der legendären Tinsel Town
Rebellion Band, die Ende der 90er Jahre internationale Bühnen zum Kochen gebracht haben.
Seine musikalischen Erfahrungen sind vielschichtig und stilistisch offen. In seinem Trio fließen all seine Einflüsse und Ideen zusammen. „Alles, was gefällt, wird verarbeitet“. So stehen hochemotionale lyrische Momente neben treibenden ostinaten Rhythmen. E-Piano Sounds werden moduliert, verzerrt und schmettern sich dem Hörer entgegen. Hall-Räume und Stimmen-Sounds eröffnen neue Dimensionen. Ist das Jazz oder Rock oder was? „Egal“, sagt Berndt. Ebenso experimentierfreudig, erfahren und gleich berechtigt sind seine beiden Weggefährten Johannes Vos (Kontrabass, Tuba, Voice) und Gerd Breuer (Schlagzeug, Voice). Der kreative Prozess wird hier durch drei geteilt und potenziert. Man muss sich nur nicht wundern, wenn mal eine kleine Blasmusik mit Tuba auf der Bühne erscheint, die drei Musiker eine schräge Gesangs Melodie zum Besten geben oder das Bühnenoutfit so ganz und gar nicht dem üblichen Klischee einer quasi Jazz-Combo entspricht. „Gebt uns die Bühne und wir rocken das Haus“ …