Jazz-Kalender
Anzeige
17.10.17 02:18:23 | Besucher online: 370 | Konzerte: 1908 | gerade gesucht: Jazz Veranstalter Westerstede
Repetitive Mind

Phil's Music Lab Repetitive Mind

Das “Phil's Music Laboratory” nimmt dich mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Abgründe und Prachtstücke unserer Gesellschaft.

Phil's Music Lab

Im Oktober 2017 wird das “Phil's Music Laboratory” sein zweites Album “Repetitive Mind” präsentieren. Durch vergangene Auftritte auf Festivals wie dem North Sea Jazz, Jazzinternational Rotterdam oder Jazz in Duketown hat sich die Band in Holland als eine der besten modernen Jazz Bands gemausert. Bandleiter und Komponist Philipp Rüttgers präsentiert ein herausforderndes Album welches an unsere moderne Gesellschaft referiert.

Philipp Rüttgers ist sich bewusst das wir in einer besonderen Zeit leben. Teil der Generation Y versucht er sich Fragen wie der”Arm-Reich-Schere”, “Umweltbewusstsein” und “Empathie” zu stellen. Anstelle fertige Antworten zu präsentieren erforscht er die Emotionen die sich in unserem Alltag hervortun. Philipp drückt neben Frustrationen, Unsicherheiten und inneren Konflikten auch Positivismus und Freude aus.

Während des komponierens schrieb Philipp diese Emotionen in seine Musik und kreierte eine sehr persönliche und einmalige Soundwelt für sein Musik Laboratorium. Jede Komposition erzählt eine Geschichte ohne Worte. Titel wie „Rage“, „Ambiguous Times“, „Changing Landscapes“ referieren zu Politik und Umwelt, während Titel wie „The Agile Mountain Goat“ eine tiefe Verbeugung vor Mutter Natur machen. Der indonesische Künstler Probo Guritno hat die Musiktitel gezeichnet und ein unglaublich schönes Cover entworfen. Das Resultat ist ein erstaunliches Album welches unsere heutige Zeit spiegelt.

Die Musiker sind, Philipp Rüttgers (D) - Klavier, Allison Philips (USA) - Trompete, Kobi Arditi (ISR) - Posaune, Miguel Boelens (NL) - Alto / Sopran Saxofon, Nils van Haften (NL) - Tenor Saxofon / Basklarinette, Tobias Nijboer (NL) – Kontrabass und Felix Schlarmann (D) - Schlagzeug. Während ihr erstes Album „Live at Lux“ ein Live Album war haben sie die neue Platte „Repetitive Mind“ in dem bekannten Tonstudio Fattoria Musica in Osnabrück aufgenommen. Chris Weeda, der bekannteste Toningenieur Hollands, hat den warmen Sound des Ensembles auf Tonträger festgehalten. Von den sieben Musikern bringt jeder seine persönliche Identität mit und kreiert somit die wichtige zwischenmenschliche Spannung die wir alle aus unserem Alltag kennen.