Jazz-Kalender
15.12.18 17:02:36|Besucher online: 694|Konzerte:659|gerade gesucht: Tal Arditi

Konzerttermin

So 13.01.2019 11:30
Henry's Fidgety Feetwarmers
Henry's Fidgety Feetwarmers
Gegründet wurde die Band Anfang 2007, als Günter Lehnig und Henry Kiel sich zufällig beim Frühschoppen auf dem Feuerschiff trafen und durch Abbi Hübner die alte Bekanntschaft wiederbelebt wurde.

Der Plan eine eigene Band ins Leben zu rufen wurde spontan gefasst und umgesetzt.
Nach den üblichen Kinderkrankheiten, verbunden mit Umbesetzungen gelang es eine stabile Formation auf die Beine zu stellen. Jeden Mittwoch treffen wir uns zum Proben.
Cotton Club
Alter Steinweg
20095 Hamburg
Tel: Tel. 040 / 34 38 78

mit

Dettenborn, Peter
Peter Dettenborn
Bass
Neugebauer, Joachim
Joachim Neugebauer
Sousaphon
Kiel, Henry
Henry Kiel
Banjo
Rosolowski, John 'Kid John'
John Rosolowski "Kid John"
Trompete, Gesang
Kimbrough, Burte
Burte Kimbrough
Klarinette, Altsaxofon
Lehnig, Günter 'Kid'
Günter Lehnig "Kid"
Schlagzeug, Gesang

Gegründet wurde die Band Anfang 2007, als Günter Lehnig und Henry Kiel sich zufällig beim Frühschoppen auf dem Feuerschiff trafen und durch Abbi Hübner die alte Bekanntschaft wiederbelebt wurde.

Der Plan eine eigene Band ins Leben zu rufen wurde spontan gefasst und umgesetzt.
Nach den üblichen Kinderkrankheiten, verbunden mit Umbesetzungen gelang es eine stabile Formation auf die Beine zu stellen. Jeden Mittwoch treffen wir uns zum Proben. 
Ein vielfältiges Repertoire wurde erarbeitet um allen Anforderungen gerecht zu werden.

Musiker:
Trumpet + Voc: Wolfgang Adler
Altosax + Clarinet: Burte Kimbrough, Trombone: Dieter Meyser. Piano: Peter Dettenborn, Banjo: Henry Kiel, Drums: Günter Lehnig, Sousaphone: Joachim Gebauer

Inzwischen wurden zahlreiche Auftritte im Cotton Club Hamburg, Jazzclub HH-Bergedorf, Riff Hamburg, Rotbuche Hamburg, Waldbühne Bremen, Speicher Husum, Brauerei Bleckede sowie auf diversen Feiern und Straßenfesten in und um Hamburg bestritten. Im Jahr 2011 haben wir eine Einladung zum Ahrenshooper Jazzfest erhalten, außerdem spielten wir, wie schon 2011 und 2012, bei den Glinder Jazztagen. Stilrichtung: New Orleans Music