Jazz-Kalender
24.08.19 15:10:50|Besucher online: 319|Konzerte:949|gerade gesucht: Axel Fischbacher & Philipp van Endert Things in common
Backhaus, Tobias

Tobias Backhaus

08.01.1984

Instrument(e): Schlagzeug, Percussion

Email: Email schreiben

Homepage: tobiasbackhaus.com

Tobias Backhaus - Drummer/Percussionist

- geboren am 8. 1. 1984 in Darmstadt, seit 2005 wohnhaft in Berlin
- Zusammenarbeit u.a. mit Torsten de Winkel, Tony Lakatos, Jiggs Whigham, Torsten Goods, Peter Weniger, Frank Chastenier, NDR Big Band, Berlin Jazz Orchestra...

Flagge englisch Flagge englisch Tobias Backhaus

Geboren am 8. Januar 1984 begann Tobias Backhaus bereits im Alter von 5 Jahren mit dem Schlagzeugspiel. Er lernte sein Instrument bei Jazzgrößen wie John Riley, Ari Hoenig, Jim Black, Jeff Ballard und Keith Copeland und studiert zurzeit bei Prof. John Hollenbeck am Jazz-Institut Berlin Schlagzeug und Komposition.

Seine stilistische Vielfalt – von traditionellem Jazz über freie Improvisation bis hin zu Neuer Musik – und seine Fähigkeit, sich scheinbar mühelos zwischen diesen verschiedenen Welten hin- und herzubewegen, machen ihn zu einem der meistgefragten Schlagzeuger der zeitgenössischen deutschen Jazzszene.

Tobias arbeitete mit Künstlern wie Torsten de Winkel, Till Brönner, Tony Lakatos, Carlos Bica, Gwilym Simcock, Jiggs Whigham, Torsten Goods, Bob Degen, Peter Weniger, Frank Chastenier oder Ack van Rooyen, den Dresdner Sinfonikern, der NDR Big Band, dem Berlin Jazz Orchestra, dem European Movement Jazz Orchestra und vielen mehr.

Tourneen und Konzertreisen führten ihn unter anderem in die USA, nach Kanada, Japan, Russland, Estland, Norwegen, Schweden, Spanien, Portugal, Frankreich, Luxemburg, Österreich, die Schweiz, Slowenien, Italien sowie durch die ganze Bundesrepublik.