Jazz-Kalender
Anzeige
20.11.17 07:07:03 | Besucher online: 522 | Konzerte: 1209 | gerade gesucht: Eivind Opsvik
Hedemann, Robert

Robert Hedemann

Instrument(e): Bassposaune, Tuba

Robert Hedemann, geb. 1991 in Rostock erhielt den ersten Posaunenunterricht bei Eberhard Höft. Seit September 2011 studiert er als Gasthörer Bassposaune an der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) in Hamburg bei Ingo Lahme und Nils Landgren.

Flagge englisch Robert Hedemann

Robert Hedemann wurde 1991 in Rostock geboren. Den ersten Posaunenunterricht bekam er im Alter von 8 Jahren bei Eberhard Höft. Bassposaune spielt Robert seit April 2011. Seit September 2011 studiert er als Gasthörer Bassposaune an der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) in Hamburg bei Ingo Lahme und Nils Landgren. Robert Hedemann ist in diversen Big Bands aktiv, u.a. im LandesJugendJazzOchester Mecklenburg Vorpommern (mit dem er 2006 den Kulturpreis des Landes M-V gewann), im BuJazzO, in der HfMT Big Band Hamburg, der Big Band Blechschaden, dem JellyfishJazzOrchestra, und spielte in Bands wie: dem LandesJugendJazzOrchester Hamburg, der HfMT Big Band Bremen, der SwinING Big Band, der hamburger Big Band Criss Cross, der Downtown Big Band, u.v.m. Bei Konzerten wie z.B. auf dem Elbjazz Festival, bei „Jazz in den Ministergärten Berlin“, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, oder auf dem Jazzfestival in Viersen hatte Robert die Möglichkeit mit Musikern wie: Joe Gallardo, Herb Geller, Bridget Fogle, Dieter Glawischnig, Peter Weniger, Wlodek Pawlik, Ladi Geisler, Wolf Kerschek, Alon Yavnai, Maria Baptist oder Bob Mintzer zusammen zu musizieren.