Jazz-Kalender
Anzeige
19.10.17 20:04:25 | Besucher online: 507 | Konzerte: 1885 | gerade gesucht: Jazz Konzerte & Tickets Wuppertal
Bartoszak, Pascal

Pascal Bartoszak

13.08.1992

Instrument(e): Altsaxophon, Sopransaxophon, Klarinette, Querflöte, Klavier

Email: Email schreiben

Homepage: pascal-bartoszak.de

Flagge englisch Pascal Bartoszak

Geboren am 13. August 1992 in Dorsten, fand Pascal Bartoszak schnell den Weg zur Musik. Mit zehn Jahren begann er mit dem Klarinettenspiel. Bereits zwei Jahre später entdeckte er die Leidenschaft für das Saxophon, wodurch er sich immer stärker für den Jazz interessierte.

Heute spielt er neben Altsaxophon, Sopransaxophon und Klarinette noch Querflöte und Klavier als Nebeninstrumente.

Nachdem er längere Zeit von dem Saxophonisten Günter Braunstein unterrichtet wurde, wechselte er schließlich zu Prof. Matthias Nadolny (Dortmund).

Seit 2010 ist Pascal Bartoszak Jungstudent im Studiengang Jazz der „Folkwang Universität der Künste“ in Essen bei Prof. Hugo Read.

Pascal Bartoszak ist mehrfacher Preisträger des Landeswettbewerbs „Jugend Jazzt“.

Einem ersten Preis im Jahr 2007 folgte ein weiterer erster Preis mit Höchstpunktzahl im Jahr 2009. Zusätzlich wurde ihm der „DEW21“-Förderpreis für den besten Solisten seiner Altersgruppe anerkannt. 

Anknüpfend an diese Erfolge ist er seit Oktober 2008 Lead-Altist im „Landesjugendjazzorchester NRW“. Auf Einladung des Goethe-Instituts tourte er mit dieser Formation durch China und Westafrika. Im Jahr 2009 spielte er zusammen mit dieser Band und der „Jungen Kammerphilharmonie NRW“ die CD „In Allen Farben“ ein. 

Auf Empfehlung des Jazzprofessors Uli Beckerhoff (Trompete) wurde Pascal Bartoszak 2009 zum „Jazzworkshop International“ nach Trier eingeladen. Dieser Workshop stellt einen Eliteworkshop für junge Jazzmusiker aus ganz Europa dar, bei dem das gemeinsame Musizieren auf Augenhöhe mit renommierten Dozenten (Uli Beckerhoff, Matthias Nadolny, Bruno Castelucci, Glauco Venier, Gunnar Plümer und Peter O´Mara) an erster Stelle steht. Im Jahr 2010 erfolgte eine erneute Einladung zu diesem Workshop.

Neben seiner Tätigkeit in diversen Bigbands (Landesjugendjazzorchester NRW, Folkwang Jazz Orchestra, Bigband Dorsten, Bigband der Europäischen Jazzakademie, Bigband 46, jBM Bigband... ) spielt Pascal Bartoszak auch in kleineren Formationen. Mit seinem eigenen Sextett tritt er auch mit Eigenkompositionen in Erscheinung.

Auf seinem musikalischen Weg kam er bereits mit Musikern wie Peter Herbolzheimer, John Ruocco, Peter Weniger, Matthias Nadolny, Hugo Read, Ack van Rooyen, Hubert Nuss, Martin Wind, Tom van der Geld, Marko Lackner, Stephan Pfeiffer, Silvia Droste, Ralf Hesse, Gabriel Perez, Michael Villmow, Marcio Doctor, Steffen Schorn, Luciano Biondini, Greetje Kauffeld, Ansgar Striepens, Elmar Frey, Frederik Köster, Bruno Castelucci, Glauco Venier, Uli Beckerhoff, Peter O´Mara, Martin Sasse, Henning Gailing, Paul Heller, Fay Claassen, Peter Schwatlo, Heinz von Hermann, Jose Cortijo und Christian Kappe zusammen.