Jazz-Kalender
09.03.21 04:44:04|Besucher online: 1488|Konzerte:276|gerade gesucht: Jazz Festivals Menden / Sauerland

K. J. Dallaway

20.06.1955

Instrument(e): Trompete, Flügelhorn, Gesang,

Email: Email schreiben

Homepage: dallaway.de

>>PORT OF SPAIN, Hauptstadt von Trinidad and Tobago<<
Hier wird K. J. Dallaway am 20. Juni 1955 als 6. von sieben Kindern einer Arbeiterfamilie geboren. Schon früh entdeckten die Eltern seine Begabung für Musik.

Flagge englisch K. J. Dallaway

>>PORT OF SPAIN, Hauptstadt von Trinidad and Tobago<<

Hier wird K. J. Dallaway am 20. Juni 1955 als 6. von sieben Kindern einer Arbeiterfamilie geboren. Schon früh entdeckten die Eltern seine Begabung für Musik.

Bereits mit 14 Jahren spielt K. J. D. die erste Klarinette im Stadtorchester von Port of Spain. Bald darauf entdeckt er seine Liebe zur Trompete. Mit 16 Jahren spielt er schon die 1. Trompete im städtischen Orchester. Im Alter von 17 Jahren schließt sich ein siebenjähriger Aufenthalt auf Barbados an. Hier stellt er sein Können als Trompeter bei der Blue Ryth'm Combo unter Beweis, was ihm zu einer außergewöhnlich großen Popularität verhilft.

Schon kurze Zeit später tourt er regelmäßig durch die Karibik, die USA und Kanada. Anschließend zieht es ihn jedoch nach Deutschland, wo er nun schon seit 20 Jahren lebt - aber auch in anderen europäischen Ländern und Asien konnte er das Publikum in seinen Bann ziehen.

K. J. Dallaway & Friends

Vor einigen Jahren gründete K. J. Dallaway ein eigenes Projekt, um seinen Ideen, seiner Kreativität und Authentizität mehr Freiräume zu schaffen und fort an vermehrt eigene Kompositionen zu spielen; Kompositionen, die aus dem Herzen kommen und Ihren Ursprung im karibischen Lebensgefühl haben, Lieder die phantasievoll sind, inspirierend, impulsiv, aber auch träumerisch. Seine bevorzugte Musik ist Jazz und mit seinen eigenen Kompositionen hat er mit der Mischung von Rythm & Jazz seinen eigenen Caribbean-Jazz-Stil kreiert.

Bandmitglied + Trompeter bei: Raven (Soul & Funk), Caribbean Rhapsody (Reggae), Dazz Force (Reggae), Klang (Jazzfunk), Detroit meets Trinidad (Jazz, Funk, Soul, Rap), Riddim Posse (Calypso & Reggae).

Mitarbeit bei: Charles D. Lewis (Soca), Choris Corner (Gospel), Combo Latino (Latin), Conexion Latina (Salsa), Freddy Wonder Combvo (Covers), Highlander (Rock), Streetlive (Covers), Lilli and the Soul Boys, Matarenga (Brasil), Me and the Heat (Covers), Neil Hamilton (Jazz & Swing), Rolf Stahlhofen-Mannheim Soul, Söhne Mannheims, Stefan Raab Music production, Sombrero Fallout (Country), The Mighty Sparrow (Calypso), White Light (Jazz freestyle), The Wright Thing