Jazz-Kalender
Anzeige
17.12.17 03:30:41 | Besucher online: 635 | Konzerte: 942 | gerade gesucht: Jazz Konzerte & Tickets Berlin

Pascal von Wroblewsky

Instrument(e): Gesang

Email: Email schreiben

Homepage: superstimme.de

Pascal von Wroblewsky steht seit ihrem 15. Lebensjahr auf der Bühne und wurde durch einen Auftritt beim größten europäischen Dixielandfestival ein fester Bestandteil des europäischen Jazz,

veröffentlichte fünf Jazzsoloalben und eine Klassik- CD und erhielt für ihr Album Swingingpool, das sich weit über 100. 000 mal verkaufte, eine Goldene Schallplatte,

wurde mehrfach auf internationalen Festivals ausgezeichnet und erhielt den Kritikerpreis der "Berliner Zeitung".

Flagge englisch Pascal von Wroblewsky

Die bekannte Jazzsängerin Pascal von Wroblewsky steht seit ihrem 15. Lebensjahr auf der Bühne und wurde durch einen Auftritt beim größten europäischen Dixielandfestival ein fester Bestandteil des europäischen Jazz. Sie veröffentlichte fünf Jazzsoloalben und eine Klassik- CD und erhielt für ihr Album Swingingpool, das sich weit über 100. 000 mal verkaufte, eine Goldene Schallplatte. Pascal wurde mehrfach auf internationalen Festivals ausgezeichnet und erhielt den Kritikerpreis der "Berliner Zeitung". Einem breiten Publikum wurde sie durch ihren Auftritt beim legendären ZDF-Jazzclub bekannt.

Sie arbeitet in unterschiedlichen Besetzungen vom Duo bis zur Bigband, sie stand auch auf der Bühne mit Joe Pass, Dizzy Gillespie und Femi Kuti. Gemeinsame Konzerte mit dem Philharmonischen Jazzorchester Dresden und den "Klazzbrothers" Tourneen führten sie nach Kuba, China, Nigeria, Senegal, Kamerun, Frankreich, Niederlande, Russland, Slowakei, Ghana, Weißrussland usw. zuletzt trat sie beim Jazzsommer in Moskau und dem Jazzfestival in Lodz/Polen auf.

Ihr Repertoire ist breit gefächert und umfasst eine große Palette von klassischen Standards über zeitgenössische Musik bis hin zu eigenen Kompositionen. Sie moderierte ihre eigene Sendung beim Jazzradio Berlin, studierte an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin, wo sie später auch eine Dozentur übernahm. Sie gründete zwischendurch noch die Band ADIEU ALIEN, die sich stilistisch zwischen Punk und Grunge bewegt und spielt endlich wieder bei der legendären Jazzrockband BAJAZZO.