Jazz-Kalender
24.08.19 17:00:50|Besucher online: 432|Konzerte:949|gerade gesucht: Peter Issig
Eckert, Christian

Christian Eckert

Instrument(e): Gitarre

Email: Email schreiben

Homepage: jazzpages.com

"Einer der zehn talentiertesten Nachwuchs-Gitarristen der internationalen Jazz-Szene" - dieses Prädikat wurde dem Jazz-Gitarristen Christian Eckert gemeinsam mit Kollegen wie Mark Whitfield und Peter Bernstein vom Szene-Magazin "JazzThing" verliehen

Flagge englisch Christian Eckert

Etliche Jahre im Ausland haben Christian Eckert als Musiker und Mensch geprägt. 1990 nahm er in den Niederlanden sein Studium der Jazz- und Popularmusik auf. Die ersten Semester studierte er am Hilversums-Conservatory, danach wechselte er ans Constantijn-Huygens-Conservatory nach Zwolle, um sein Studium bei Hans Vogt fortzusetzen. Ein Stipendium ermöglichte ihm, an der New Yorker NewSchool von dem Gitarristen zu lernen, der ihn musikalisch immer am meisten beeindruckt und wohl auch beeinflusst hat: Jim Hall. Seine Ausbildung wurde jedoch auch von Lehrern wie Hal Galper, John Abercrombie oder Peter Bernstein geprägt. Schon während dieser Zeit spielte er zahlreiche Auftritte, unter anderem mit dem Dizzy-Gillespie-Pianisten Ray Bryant. Nach seiner Rückkehr in die Niederlande beendete Christian Eckert das Studium mit dem Abschluss der Meisterklasse.

Seit 1995 lebt Christian Eckert wieder in Deutschland. Er ist hier vor allem mit seinem eigenen Quartett und Trio  tätig, ist aber auch in etlichen anderen Projekten aktiv. Als Freelancer spielt er mit dem "Sam Yahel European Trio", dem New Yorker Bassisten Steve Doyle, dem Fritz-Münzer-Tentett und anderen. Nach New York kehrt Christian Eckert jedes Jahr zurück: In der mittlerweile traditionellen Herbst-Tour durch die Clubs in Manhattan spielt er immer wieder mit alten Studienkollegen oder Newcomern.

Besonders engagiert ist Christian Eckert in der Jazz-Szene seiner Heimatregion: Als Vorsitzender der IG-Jazz Rhein-Neckar setzt er sich für ein gutes Konzertprogramm und Nachwuchsförderung ein.

Christian Eckert ist Endorser für Höfner Gitarren (New President) und AER Amps.

Bei seinem neuen Projekt "Es leuchten die Sterne" arbeitet er mit der Ableton Software "Live".

Christian Eckert, 1965 geboren, lebt mit seinem Sohn Carl und seiner Ehefrau Julia Eckert in Weinheim an der Bergstraße.