Jazz-Kalender
16.12.18 03:17:35|Besucher online: 552|Konzerte:637|gerade gesucht: Chorekt
Heidenreich, Klaus

Klaus Heidenreich

03.08.1984

Instrument(e): Posaune

Email: Email schreiben

Homepage: klausheidenreich.com

Jazzposaunist, Köln, Hamburg

Flagge englisch Klaus Heidenreich

Klaus Heidenreich (geb. 1984), erhielt in seiner Jugend Posaunenunterricht bei Nigel Moore und Marco Schröder. In dieser Zeit war er mehrfacher Solisten-Preisträger bei "Jugend Musiziert", "Jugend Jazzt" und "Winning Jazz" (Jazzclub Hannover), sowie Stipendiat am "Blue Lake Fine Arts Camp" (BLFAC) in Michigan, USA. Von 2000-2002 war Heidenreich 1. Posaunist im Landesjugendjazzorchester Niedersachsen unter der Leitung von Prof. Bernhard Mergner. Von 2000-2004 gewann er mit der Band "Groove Conspiracy" zahlreiche Preise, u.a. im Rahmen von "Jugend Jazzt" eine CD-Produktion beim Deutschlandfunk (erschienen bei "Mons-Records" 2002) und spielte zahlreiche Konzerte im In- und Ausland. Von 2002-2006 war Klaus Heidenreich Mitglied im "BundesjazzOrchester" (BujazzO) unter der Leitung von Peter Herbolzheimer. Konzertreisen des "BujazzO" führten ihn nach Albanien, Bulgarien, Namibia, Rumänien, Südafrika und in die Ukraine. Von 2002-2003 war Heidenreich Jungstudent im Fach "Jazzposaune" an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und erhielt dort Unterricht bei Nils Wogram. Von 2005 bis 2010 studierte Klaus Heidenreich Jazzposaune an der Musikhochschule Köln bei Prof. Henning Berg. Neben seiner Tätigkeit als Posaunist in der "NDR BigBand" spielt Klaus mit seinem eigenen Quartett, dem "Klaus Heidenreich Quartett" mit Jonas Burgwinkel, dr, Sebastian Sternal p und Robert Landfermann, b, sowie mit der Band "Hornstrom".