Jazz-Kalender
Anzeige
20.11.17 06:44:25 | Besucher online: 453 | Konzerte: 1209 | gerade gesucht: Ernst Bier

Philipp van Endert

30.10.1969

Instrument(e): Gitarre

Email: Email schreiben

Homepage: pve.de

"... einer der wirklichen Stilisten an seinem Instrument. Er kann mit wenigen Tönen mehr erzählen als selbst die wendigsten Saitenflitzer... " (Musikexpress)

Flagge englisch Flagge englisch Philipp van Endert

Sanft, ganz sanft schlängelt sich die Musik von Philipp van Endert in die Gehörgänge. Atem holen, Luft schöpfen – das sind Begriffe, die einem einfallen, wenn man die zarten Gewebe, die Gitarrist van Endert knüpft, auf sich wirken lässt. In seinen aktuellen Formationen (von Duo über Trio bis Sextett) präsentiert er sich in der wahrscheinlich reifsten und sensibelsten Rolle seiner zahlreichen Projekte und CDs, für die er bisher als Leader oder Sideman spielte. Was van Endert tatsächlich für ein allürenfreies Kraftwerk ist, bringt er nun mit seinen aktuellen CDs auf den Punkt und vereint damit sämtliche Tugenden von großen, charaktervollen Jazz-Aufnahmen.

Philipp van Endert ist zu einer bedeutenden Stimme in der aktuellen Jazz Szene gereift. Seit seiner Rückkehr aus Boston/USA hat er zahlreiche Tourneen und Aufnahmen in Amerika und Europa gespielt und ist den Einladungen vieler (inter-) nationaler Festivals gefolgt (darunter auch das renommierte Montreux Jazz Festival). Sein energiegeladenes und gleichzeitig auch lyrisches Gitarrenspiel hat ihn dabei mit Jazzgrößen wie Mike Stern, Danny Gottlieb, Lajos Dudas, Jarek Smietana, Karl Berger, Gerd Dudek, Kenny Wheeler, Adrian Mears, Rick Margitza u.v.a. zusammen gebracht.