Jazz-Kalender
13.12.18 00:42:31|Besucher online: 508|Konzerte:675|gerade gesucht: Nicolas Thys
Lucaciu, Robert

Robert Lucaciu

Instrument(e): Kontrabass

Homepage: egolaut.de

Es gibt nur wenige junge Bassisten, die wie Robert Lucaciu klingen und die so konsequent an ihrer eigenen Musik arbeiten; die schon im Begriff sind, eine eigene kompositorische Handschrift zu entwickeln und dabei nachdenken über Ensemblemusik, ihre Rolle als Bassist - oder unterschiedliche Rollen, in die man schlüpfen kann.

Achim Kaufmann
Berlin, November 2010

Flagge englisch Flagge englisch Robert Lucaciu

1988 geboren in Plauen im Vogtland
zu Hause in Leipzig

2005 Jungstudent an der HMT-Leipzig bei Prof. Pepe Berns und Thomas Stahr

seit 2008 Studium an der HMT-Leipzig bei Prof. Pepe Berns und Thomas Stahr

2007 Teilnahme mit der Band "flaura & phona" an der Bundesbegegnung Jugend Jazzt in Halle an der Saale, Auszeichnung mit dem höchstdotierten - dem Studiopreis

2005 und 2007 Sonderpreisträger des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst Sachsens

seit 2008 Stipendiat der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Leihinstrument der Firma A. Meyer Markneukirchen für 3 Jahre

Preisträger der Hans & Eugenia Jütting Stiftung 2009

2011 Stipendiat der "Oscar & Vera Ritter Stiftung"

Unterricht und Workshops bei internationalen Jazzgrößen wie: Richie Beirach, Hubert Nuss, Florian Ross, Billy Elgart, Frank Gratkowski, Manfred Bründl, Marco Lackner, Detlef Beier, Rudi Mahall, Herb Geller, Bert van den Brink, Dieter Ilg, Nils Wogram, Matt Penman, u.v.a.

Konzerte mit: Wolfgang Muthspiel, Richie Beirach Johannes Enders, Achim Kaufmann, Jürgen Friedrich, Heinrich Köbberling, Christian Lillinger, Werner Neumann, Christoph Bernewitz, u.v.a.

Mitinitiator der Jazzinitiative um den Liveclub Telegraph in Leipzig

Konzertreisen in Deutschland, Belgien, Schweiz, Finnland, Tschechien, Großbritannien, Österreich, Lettland, Portugal ...

Mitinitiator von Sprechkunst Projekten

Bands: Apfelkomp(l)ott, Castravez, Change Request, Blindeaf, Das blaue Pony, flaura & phona, ...