Jazz-Kalender
24.09.20 03:39:23|Besucher online: 747|Konzerte:791|gerade gesucht: Villa Baldauf
Nendza, André

André Nendza

01.11.1968

Instrument(e): Bass, Komposition

Email: Email schreiben

Homepage: andre-nendza.de

André Nendza konnte sich mit eigenen Projekten wie dem A. N. Quartet, A. tronic und dem Duo mit A. Niescier einen Namen machen. Zudem spielte er u.a. mit D. Liebman, Ch. Mariano, K. Wheeler, G. Hasler, R. van den Broeck, P. van Endert, C. Spendel, C. Rudolph.

Bandleader bei:

André Nendza Quartet

André Nendza Quartet

Akustisches Projekt des Bassisten und Komponisten

André Nendza Quintett

André Nendza Quintett

Der Bassist André Nendza (Echopreisträger 2012) kommt in den Club mit einer wahren Allstarbesetzung und präsentiert das Programm der neuen CD ‚Rooms restored‘, die im Herbst 2011 bei JazzSick Records erschien.

Andre Nendza's A.Tronic

Andre Nendza's A.Tronic

Spielfläche, bei dem das A nicht nur für André, sondern vor allem für Akustik und das Tronic für Elektronik steht.

tria lingvo

tria lingvo
Lemke-Nendza-Hillmann

Kollektives Projekt zwischen Jazz und Ethno

Standardbesetzung bei:

Angelika Niescier & Andre Nendza

Angelika Niescier & Andre Nendza

... ein kammermusikalisches Jazzabenteuer

Anne Hartkamp Quintet

Anne Hartkamp Quintet

Contemporary vocal jazz mit Anne Hartkamp, voc - Frank Delle, sax - Thomas Rückert, p - André Nendza, b - Oliver Rehmann, dr

Margaux und die Banditen

Pas de deux... chanson mag jazz
eine poetische Begegnung des polnischen und deutschen Chansons
mit
Margaux Kier - Gesang
Annette Maye - Klarinette
Florian Weber - Flügel
Daniel Speer - Kontrabass Jazz - der Teppich, auf dem man um die Welt fliegt!

Matthias Goebel

Matthias Goebel

Matthias Goebel vib, mar
Philipp van Endert git
Ulrich Wetzlaff-Eggebert bass
Yonga Sun dr

Matthias Goebel Quartett

Matthias Goebel vib, mar, comp
Philipp van Endert git
Amdré Nendza b
Yonga Sun dr

Philipp van Endert - Cartouche
Philipp van Endert New Trio

Philipp van Endert New Trio

Philipp van Enderts Kompositionen und Gitarrenspiel unterstreichen sein sensibles Gespür für Spannungsbögen. Seine Musik ist ein Vogelflug über die Ressourcen des Jazzerbes. Das ist souveräner Jazz ohne Scheuklappen Richtung Groove, Emotion und Open Space. Durch sein neuestes Projekt mit Trompeter Christian Kappe und Bassist André Nendza hat Philipp van Endert die perfekte Kombination für eine außergewöhnliche Besetzung und einen sehr intimen, kammermusikalischem Sound gefunden

Philipp van Endert Trio

Philipp van Endert Trio

Mit seinen kongenialen gleichberechtigten Triopartnern Bassist André Nendza und Schlagzeuger Kurt Billker hat dieser Gitarrist die Anleitung zum Glücklichmachen sinnsuchender Jazzenthusiasten gefunden.