Jazz-Kalender
16.04.24 20:45:51|Besucher online: 1087|Konzerte:91|gerade gesucht: Abi Wallenstein und Körrie Kantner
Fischer, Jörg

Jörg Fischer

13.07.1971

Instrument(e): Schlagzeug

Email: Email schreiben

Homepage: joerg-fischer.net

vielseitiger Wiesbadener Schlagzeuger, vor allem aktiv im Bereich Free Jazz/improvisierte Musik, aber auch stark geprägt durch klassische Avantgarde und Noise Rock/Post Punk; diverse Ensembles und zahlreiche CD-Veröffentlichungen (mit z.B. Georg Wolf, Matthias Schubert, Peter Brötzmann, Christof Thewes, Uwe Oberg und Jürgen Wuchner); aktiv bei der Wiesbadener Kooperative New Jazz e. V.

Standardbesetzung bei:

Boeßner / Lohnes / Fischer

Boeßner / Lohnes / Fischer

Georg Boeßner: e-piano
Manuel Lohnes: e-bass
Jörg Fischer: drums

Lurk Lab

Lurk Lab
Uli Böttcher/Jörg Fischer/Matthias Schubert

Das Trio Lurk Lab ist eine von Jörg Fischer initiierte Improvisationskapelle mit Uli Böttcher (Elektronik), Jörg Fischer (Schlagzeug), Matthias Schubert (Tenorsaxophon). Im Zusammenspiel kommen vielfältige Einflüsse zum tragen - etwa aus dem Free Jazz, der musique concrete, aus experimenteller Rockmusik/Punk.

Uwe Oberg Trio

Uwe Oberg Trio

U. O. - Piano
Georg Wolf - Bass
Jörg Fischer - Schlagzeug
+ Frank Gratkowski - Altsax, Klarinetten

Veit/Prieur/Fischer

Veit/Prieur/Fischer

Cornelius Veit (Gitarre)
Eugen Prieur (Bass)
Jörg Fischer (Schlagzeug)

Yahoos

Yahoos

TRASH JAZZ - IMPROVISED AND COMPOSED MUSIC
Christof Thewes (tb), Hartmut Oswald (sax), Thomas Honecker (g), Jörg Fischer (dr)