Jazz-Kalender
24.09.21 07:44:43|Besucher online: 1025|Konzerte:322|gerade gesucht: Konzerte Gevelsberg

Composers' Orchestra Berlin

Email: Email schreiben

Homepage: composersorchestraberlin.com

Free-Range Musik: Ein Orchester dessen Spieler zugleich Komponisten sind. Jedes Stück überrascht, erzählt Geschichten, und schafft einen genreübergreifenden Raum in dem unterschiedliche Stile – Klassik, Jazz, Weltmusik, Pop oder Neue Musik – kombiniert werden.

Flagge englisch Flagge englisch Composers' Orchestra Berlin

Das Composers´ Orchestra Berlin ist ein Orchester mit Streichern, Bläsern und Rhythmusgruppe, ein Orchester in welchem alle Spieler auch zugleich Komponisten sind, ein Orchester dessen musikalische Herkunft von der Klassik über Jazz und Weltmusik bis zur Freien Improvisation und zur Neuen Musik reicht. Alle Ensemblemitglieder schreiben für das Orchester und entwerfen so ein ganzes neue Repertoire mit wirklich genreübergreifenden Stücken, welches so noch nicht zu erleben war. Manche Mitglieder des Orchesters sind klingende und bekannte Namen, anderen sind neu und erst kurz in Berlin; alle aber sind hochkarätige Musiker, die mit großer Lust und Liebe diese ‘Free Range’ Musik mit gestalten.

Musiker Streicher: Daniel Friedrichs, Philippe Perotto, Susanne Paul, Martin Klenk, Franziska Kraft. Bläser: Meike Goosmann (sx/cl), Joël vd Pol (sx/fl), Tian Korthals (sx), Lutz Streun (sx/cl), Ruth Schepers (sx/fl), Olaf Hollman (sx), Edith Steyer (sx), Hazel Leach (fl), Nikolaus Neuser (tp), Sebastian Piskorz (tp),Anne Dau (tb), Janni Struzyck (tba) Rhythmusgruppe: Fee Stracke (pn), Leo Auri (pn), Dirk Strakhof (bs), Christoph Hillmann(dr), Lucia Martinez (dr), Tom Dayan (dr), Alex Tzschentke (gt), Künstlerische Leiterin ist die mehrmals preisgekrönte Komponistin/Dirigentin Hazel Leach.