Jazz-Kalender
Anzeige
20.11.17 07:05:17 | Besucher online: 533 | Konzerte: 1209 | gerade gesucht: Udo Hartmann
Klazz Brothers & Cuba Percussion

Klazz Brothers & Cuba Percussion

Email: Email schreiben

Homepage: klazz-brothers.de

kubanische Rhythmen treffen auf Klassik

Flagge englisch Klazz Brothers & Cuba Percussion

kubanische Rhythmen treffen auf Klassik

Mozarts g-moll Sinfonie als "Mambozart" oder Beethovens 5. Sinfonie als "Salsa No. V"?

Die fünf Musiker, verwurzelt in ihren so unterschiedlichen Musiktraditionen, fanden zu einer gemeinsamen musikalischen Sprache, welche einen völlig neuen Sound, mit der einzigartigen Verbindung von klassischer europäischer Musiktradition und der schier unendlichen Vielfalt kubanischer Rhythmen, entstehen ließ.

Die als Salsa, Son, Bolero, Cha Cha... fulminant arrangierten klassischen Themen mit meisterhaften Improvisationen der Musiker begeistern gleichermaßen Jazz-, Salsa- und Klassikpublikum jeder Generation.

Ob im Jazzclub, Konzertsaal oder Opernhaus - am Ende tanzt der ganze Saal zu "Klassik Salsa"

Die Klazz Brothers lernten die Percussionisten des Havanna Ensembles in einem gemeinsamen, vom Außenministerium geförderten Konzert im März 2000 in Havanna kennen und luden sie seitdem regelmäßig zu Tourneen nach Deutschland ein.

Inzwischen sind ausverkaufte Konzerte wie u.a. in der Semperoper Dresden, im Rheingau Musik Festival, MDR Musiksommer, "Jazz in Town" und im Schleswig Holstein Musikfestival keine Seltenheit mehr.

Die CD "Classic meets Cuba", die im September 2002 bei Sony Classical erschien, wurde sowohl als "die erfrischendste Klassik-CD seit langem" (Bild) gewürdigt als auch zur "Salsa - CD des Monats" gewählt und hat sich seitdem 14. 000 mal verkauft. Das aktuelle Programm "Opera meets Classic" (2007) stellt die Opernwelt mit groovenden Latinadaptionen auf den Kopf.

ECHO KLASSIK 2003/2006

JAZZ AWARD 2003/2005

GRAMMY NOMINIERUNG 2005 "Best Classical Crossover Album"

"Meisterhaft" (Süddeutsche Zeitung), "Begnadete Entertainer" (Jazzeitung)