Jazz-Kalender
23.05.18 03:19:02|Besucher online: 411|Konzerte:1663|gerade gesucht: Ingo Gemke
Bartsch, Frank

Frank Bartsch

06.05.1962

Instrument(e): Trompete, Flügelhorn, Bluesharp, Chromatische Harmonika

Email: Email schreiben

Homepage: fbartsch.de

geboren 1962 in Leipzig, spielt Trompete, Flügelhorn, Mundharmonika quer über alle Stilrichtungen des Jazz von traditionell über modern bis zur freien Improvisation, vom Duo bis zur Bigband

Standardbesetzung bei:

bartsch & böttcher

bartsch & böttcher

Andreas Böttcher und Frank Bartsch spielen sich scheinbar mühelos durch nahezu alle stilistischen Jazzrichtungen und überraschen ihr Publikum – und sich selbst – mit immer neuen Tönen und Stimmungen.

ChristQuint

ChristQuint
WeihnachtsJazz

Wir schließen uns nicht aus vom allgegenwärtigen Freudentaumel und stellen uns mit jazzigen Arrangements von Weihnachtsliedern dem Zeitgeist.

EinheiZpartei

EinheiZpartei

Swing & Modern Jazz x 4 - ein virtuoses Quartett gestandener Dresdner Musiker.

Elb Meadow Ramblers
klassischer New Orleans Jazz und Swing

Gegründet 1955 - traditioneller Jazz vom Feinsten!

Frank Bartsch Quintett

Frank Bartsch Quintett

Das im Januar 2002 gegründete Quintett hat sich verschiedenen Spielarten des Modern Jazz verschrieben - überwiegend Bebop, Hardbop und Cool Jazz - Fusion und weitere Stile des Jazz werden aber nicht ausgeschlossen...

LeipJAZZig-Orkester
Leitung: Stephan König

"DIE Kult-Band aus Leipzig... " (Dr. Bert Noglik)
LeipJAZZig-Orkester - Leitung: Stephan König
Ein Orchester? Gewiss, ein Vielklang, ein Klangkörper. Aber doch kein traditionelles Orchester? Weder eins, das so tönt wie ein klassisches Sinfonieorchester, noch eins, das etwa in der Art eines Swing Orchestra spielt? Richtig, deswegen schreibt es sich auch ein wenig anders, dieses "Orkester"...

The Real Monday Night Long Island Icetea Jazzfanatics Orchestra

The Real Monday Night Long Island Icetea Jazzfanatics Orchestra

Seit 20 Jahren spielt an (fast) jedem Montag in Dresden The Real Monday Night Long Island Icetea Jazzfanatics Orchestra.
Zu hören gibt's einen Mix aus Bebop, Hardbop, Fusion und Funkjazz mit unglaublichen Arrangements und noch unglaublicheren Soli...
Derzeitiger Auftrittsort: Scheune Dresden - "every monday from 9 pm"

Tribute to C. T.

"C. T. " - Clark Terry - ist Inspiration und Vorbild für Generationen von Trompetern und Flügelhornisten. Nomen est omen - das Programm "Tribute to C. T. " ist eine Verbeugung der 5 Musiker Frank Bartsch, Michal Skulski, Matthias Bätzel, Tom Götze und Heiko Jung vor einem großartigen Musiker, Komponisten und Lehrer...