Jazz-Kalender
18.07.19 04:46:32|Besucher online: 15|Konzerte:805|gerade gesucht: Moritz von Kleist

Volker Heinze

Instrument(e): Bass

Standardbesetzung bei:

Ariane Jacobi

Ariane Jacobi
Vocal Swing Jazz

"Ariane hat ein rauchzart timbriertes Organ - wie geschaffen, um gefühlvoll Jazz zu interpretieren.
Sie singt ausschließlich Jazz-ein Segen für diese Musiksparte, denn Sängerinnen mit solch charakteristischer Stimmfärbung gibt es selten. " (Ludwigshafener Rundschau)
"Unmittelbarkeit, Ungekünsteltheit, echte Musikalität bestimmen auch den virtuosen Vortrag der Musiker. "

Cologne Contemporary Jazz Orchestra CCJO

Cologne Contemporary Jazz Orchestra CCJO

Zeitgemässige Big Band Musik von einheimischen Arrangeuren wie z.B. Marko Lackner, Jürgen Friedrich, Frank Reinshagen, Florian Ross, Ansgar Striepens, Niels Klein u.a.

Dave Horler & Francois de Ribaupierre trio

Dave Horler & Francois de Ribaupierre trio

West coast sound im pianoless 4tet Bestezung

Francois de Ribaupierre Quartet

Der Zürcher Bassist Herbie Kopf taufte eine seiner Platten provokativ "Who shot the piano-player? ". Dieser Titel passt auch bestens zum Quartett um den Saxofonisten und Klarinettisten François de Ribaupierre. Das prägende Merkmal seiner Formation ist nämlich die Abwesenheit eines Harmonieinstruments, beispielsweise eines Pianos oder einer Gitarre. Dieser Sachverhalt eröffnet den Musikern auf harmonischer aber auch rhythmischer Ebene ungekannte Freiheiten, stellt gleichzeitig aber auch eine gros

Matthias Broede Group

Matthias Broede Group
Monk and Monkish

www. matthiasbroede. de
Stücke von herausragenden Komponisten des modernen Jazz, wie Thelonious Monk und Wayne Shorter, in eigenwilliger Interpretation und ungewöhnlicher Instrumentierung verbunden mit den eigenständigen Kompositionen der CD "European Faces" von Matthias Broede, dies sind die beiden Pole zwischen denen sich die Musik der Band bewegt.

Steve Klink Trio

Steve Klink Trio

Der Amerikanische Klavierspieler Steve Klink hat bereits mit Gregory Hutchinson eine CD aufgenommen (“Blue Suit” - ACT music).
Das Steve Klink Trio war eines von sechs Europaweit ausgewählten Klaviertrios, die am BMW Welt Jazz Award "The Art of Trio" teilnahmen.
Steves Musik wurde europaweit von den nationalen Radiostationen Norwegens, Schwedens, Finnlands, der Niederlande, Belgiens, der Schweiz, Portugals, der Tscheschischen Republik, Österreichs, Spaniens und Griechenlands ausgestrahlt.